über mich


geboren im rheinland
biologielaborantin
ausbilderin für einzelhandelskaufleute
staatl.gepr.technikerin für elektronik u. elektrotechnik
empfangs- und chefsekretärin
pers.referentin der theaterdirektion kempten

seit 1991 wohnhaft im allgäu

künstlerisch tätig seit 1987, autodidakt
gründungsmitglied der künstlergruppe "K-art-on"
seit 2004 freischaff. künstlerin mit eig.werkstatt in wiggensbach
diverse fortbildungsseminare im bereich keramik bei u.a.
Prof.Dr. Maria Geszler, Martin Möhwald
diverse fortbildungsseminare im bereich digitale fotografie
studienreisen ins europäische ausland

Ob es Kunst ist, was ich mache? -
Vielleicht ! -
Ich kann es nicht beurteilen.

Aber die Kunst macht etwas mit MIR !
Sie erweitert meinen Horizont, lässt mich wieder das unbedarfte Kind sein, - spielend, neugierig, experimentierend.
Sie gibt mir die Freiheit, mich ohne Schranken, Zwänge und Raster auszudrücken.Ich probiere, wage, baue.
Nur die Eigenschaften des erwählten Materials gebieten mir Einhalt in der Umsetzung meiner Ideen.